Unternehmen – Person

Seit über 16 Jahren im Dienste des Kunden

Ein Makler(*),  ist ein Interessenvertreter und Sachwalter seiner Kunden und im Gegensatz zu den gebundenen Vermittlern (Vertretern in der Ausschließlichkeit) an keine Gesellschaft gebunden.

Mit dem Ziel der bedarfsgerechten und gründlichen Analyse versuche ich, Nora Weise, entsprechend den Vorgaben und Wünschen meiner Kunden geeignete Finanz- und Versicherungsprodukte aus dem Pool von zahlreichen Versicherungsunternehmen, Banken und Finanzinstituten auszuwählen. Dabei erfolgt stets eine umfassende Beratung meiner Kunden unter Beachtung der aktuellen gesetzlichen und steuerrechtlichen Vorgaben.

Die daraus resultierenden Vorschläge sowie die endgültige Entscheidung des Kunden werden in einer Beratungsdokumentation festgehalten.

Um meine Kunden in vollem Umfang beraten und betreuen zu können, ist es sinvoll einen Maklervertrag mit Maklervollmacht zu erstellen.  Dies erlaubt mir Ihre Interessen gegenüber den Finanz- und Versicherungsgesellschaften als Sachwalter zu vertreten.

Die Beratung und Betreuung  im ganzen  Bundesgebiet erfolgt für die Kunden kostenlos.

Der Finanz- und Versicherungsmarkt ist sehr breit gefächert und bedarf einer fachlich angemessenen Auswertung. Um dieses hohe Niveau im Interesse meiner Kundschaft beibehalten zu können, bilde ich mich  ständig weiter und bin aufgrund moderner Technik in der Lage ständig neue, interessante Produkte meinen Kunden anbieten zu können.

Maklerbüro Weise wurde am 01.04.2001 als Einzelunternehmen mit Sitz in 98743 Gräfenthal, Meernacher Str. 31 gegründet.

Inhaber Nora Weise

  • geb. 28.09.1962, verheiratet, 2 Kinder
  • Realschulabschluss 1979
  • Facharbeiterabschluss 1981
  • Fachschulabschluss 1984
  • 1985-1991 Sektorenleiter Technik LRA
  • 1991-2000 Kreditbearbeiter, Firmenkunden-Berater, Zweigstellenleiter in der VB Sonneberg
  • Gründung des Einzelunternehmens 01.04.2001
  • 2004 Abschluss zum Bankfachwirt

Am 01.09.2007 erfolgte, bedingt durch ein stätiges Wachstum und der Gewährleistung einer besseren und umfassenden Kundenberatung, die Büroverlegung in die Obere Coburger Str. 22 in Gräfenthal.

 

(*)Begriffserklärung

Versicherungsmakler

Von Versicherungsvermittlern steht allein der Versicherungsmakler auf der Seite seiner Kunden! Im Register benannt als

Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO. Der Versicherungsmakler ist Interessenvertreter seiner Kunden. Er ist

verpflichtet die Interessen seiner Kunden gegenüber den Versicherern zu wahren und steht damit auf der Seite des Kunden. Der

Versicherungsmakler ist nicht an eine Gesellschaft gebunden. Er wählt entweder aus den Produktangeboten einer hinreichenden Anzahl

von verschiedenen Versicherern am Markt aus oder arbeitet mit einer bestimmten Anzahl von Versicherern zusammen, welche sein

Vertrauen genießen und die er im letztgenannten Fall seinen Kunden benennt.

Ungebundener Versicherungsvertreter (Mehrfachagent)

Im Register benannt als Versicherungsvertreter mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO. Der ungebundene Vertreter ist Handelsvertreter

und damit Interessenvertreter der von ihm zur Vermittlung angebotenen Versicherer. Er ist verpflichtet die Interessen der von ihm

vertretenen Versicherer gegenüber dem Kunden zu wahren und steht damit auf Seiten der Versicherungsunternehmen. Der ungebundene

Vertreter ist in seiner Entscheidung frei, mit welchen Versicherern er zusammenarbeitet. Er muss diese Versicherer seinen Kunden

benennen. Der ungebundene Vertreter ist jedoch nicht verpflichtet für seine Kunden hinreichenden Marktüberblick zu gewährleisten.

Gebundener Versicherungsvertreter (Ausschließlichkeitsvermittler)

Im Register benannt als Gebundener Versicherungsvertreter nach § 34d Abs. 4 GewO. Gebundene Vertreter sind Handelsvertreter

oder Angestellte und damit Interessenvertreter der von ihnen vertretenen Versicherungen bzw. Unternehmen. Sie sind verpflichtet

die Interessen der von ihnen vertretenen Versicherungen bzw. Unternehmen gegenüber dem Kunden zu wahren und stehen damit

auf der Seite der von ihnen vertretenen Versicherungen bzw. Unternehmen. Der gebundene Vertreter muss den/die Versicherer bzw.

Unternehmen seinen Kunden benennen, für welche er ausschließlich tätig ist.